seit September 2001

powered by reikis.de

2900 - 2949

2900   USA, 12.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Thorne und Brooke tr├Âsten einander wegen Grants Tod. Brooke erz├Ąhlt Thorne von ihrer Verabredung mit Pierce... und ihrem Besuch von Bailey. Brooke erkl├Ąrt, dass Bailey andeutete, dass Pierce eine Schw├Ąche f├╝r Taylor hat, und dass Brooke und Ridge zusammen geh├Âren. Ridge fragt James was er von Hypnose h├Ąlt. Er gibt zu, dass er weniger Probleme mit dem Projekt selbst hat, als mit den M├Ąnnern mit denen Taylor am Projekt arbeitet. Ridge erkl├Ąrt, dass Taylor nicht die Selbe ist, seit sie angefangen hat mit Pierce zu arbeiten, und sie scheint sich nicht um die Einmischung in ihr pers├Ânliches Leben zu k├╝mmern. Ridge ist gekr├Ąnkt, als James unterstellt, dass Ridge eifers├╝chtig ist, weil Taylor au├čer f├╝r ihn eine Leidenschaft f├╝r etwas hat. Bailey erz├Ąhlt Pierce, dass Ridge nie akzeptieren wird, dass Taylor mit Pierce arbeitet, weil er von ihm bedroht wird. Pierce stimmt nicht ├╝berein und glaubt, dass Ridge von Taylors Liebe zu ihm ├╝berzeugt ist. Bailey fragt, was passieren w├╝rde, wenn er beweisen k├Ânnte, dass Taylor Interesse an Pierce hat. Als Taylor hereinkommt, l├Ąutet er die Glocke, die sie in Trance versetzt, und sagt ihr, dass Pierce sie liebt, und sie sich in ihn verlieben wird. Taylor sieht Pierce und findet ihn pl├Âtzlich unglaublich attraktiv.
2901   USA, 13.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke versucht, Ridge zu ├╝berzeugen, dass Taylors Beziehung mit Pierce streng professionell ist. Ridge glaubt, dass die Arbeit Taylors Ruf ruinieren k├Ânnte, aber Brooke will, dass Ridge ehrlich ist, was ihn wirklich beunruhigt, und fragt, ob er nur einen S├╝ndenbock sucht. James kommt bei Pierce vorbei und Bailey beharrt darauf, dass Taylor besch├Ąftigt ist. Er ist schockiert, als er erf├Ąhrt, dass James vom Hypnose-Therapie-Projekt wei├č und ver├Ąrgert zu h├Âren, dass Ridge seine Quelle war. Taylor bem├╝ht sich, die Gef├╝hle, die sie pl├Âtzlich f├╝r Pierce hat, abzusch├╝tteln. Sie kann nicht glauben, dass sie von ihm tr├Ąumt und zwingt sich, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Sie verdeckt es und sagt zu Pierce, sie hat Kopfschmerzen, und er massiert ihr die Schl├Ąfen. Pierce will, dass Taylor die Entspannungstechnik bei ihm versucht. Sie beginnt, dann gleiten ihre Finger ├╝ber seine Augen und Lippen. Sie erkennt, was sie macht, entschuldigt sich und l├Ąuft raus. Ridge sieht, wie aufgeregt Taylor ist, und will wissen, was vor sich geht. James fragt Brooke was sie ├╝ber Bailey denkt, und sie gibt zu, dass er ein wenig gruselig ist. James sp├╝rt, etwas stimmt definitiv nicht.
2902   USA, 14.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Nach seinem hei├čen Flirt mit Taylor schwebt Pierce im siebenten Himmel. ├ťbergl├╝cklich vertraut er Bailey an, wie nahe sie sich gekommen sind. Pierce erz├Ąhlt Bailey, dass er glaubt, Taylor hat vielleicht romantische Gef├╝hle f├╝r ihn. Bailey will wissen, was Pierce nun vorhat. Bailey dr├Ąngt Pierce, Taylor wissen zu lassen, was er wirklich f├╝r sie f├╝hlt. Der Schock steht Taylor noch deutlich ins Gesicht geschrieben, als Ridge herauszufinden versucht, was seiner Frau fehlt. Taylor weint, als sie mit Ridge spricht und ihm sagt, sie will ihre Ehe nicht gef├Ąhrden. Ridge beruhigt sie, dass nichts ihre Bindung schw├Ąchen wird, und sie werden zusammen dadurch kommen. Sallys Bankier geht die schlimme finanzielle Situation von Spectra durch. Ohne einen Designer und mit weniger Vertreibern wei├č Sally nicht, wie sie ihre Firma ├╝ber Wasser halten wird, aber ist entschlossen, es zu versuchen. Sally und Darla bem├╝hen sich, die trauernde Macy zu tr├Âsten, emotional ├╝ber ihren Verlust hinwegzukommen. Macy erz├Ąhlt, dass sie Grants Asche ├╝bers Meer gestreut hat. Als Thorne vorbeikommt, um nach Macy zu sehen, beschuldigt ihn Sally, ein Opportunist zu sein. Thorne schw├Ârt, dass er nie was machen w├╝rde, um Macy zu verletzen. Sally will, dass er Macy in Ruhe l├Ąsst.
2903   USA, 15.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke spaziert in Ridges B├╝ro, um einen Bikini vorzuf├╝hren, und ist erschrocken, Taylor, die f├╝r Ridge eine Notiz dort hinterlassen will, zu sehen. Taylor ist ├╝berhaupt nicht begeistert. Brooke besteht darauf, dass zwischen ihr und Ridge nicht mehr vorgeht, als zwischen Taylor und Pierce. W├╝tend tr├Ągt ihr Taylor auf, damit aufzuh├Âren und Brooke sp├╝rt, sie hat einen Nerv getroffen, und will, dass Taylor zugibt, dass sie f├╝r Pierce Gef├╝hle hat. Brooke ruft Pierce an und sagt ihm, dass jetzt die Zeit ist, nach seinen Gef├╝hlen zu handeln, sie wei├č, dass er sie f├╝r Taylor hat. C.J. fragt sich, ob er einen Fehler macht, wenn er Rick nicht erz├Ąhlt, dass Ambers Baby von Raymond sein k├Ânnte. Rick teilt seine Zuversicht mit C.J., dass die Dinge f├╝r Amber und ihn klappen werden. Er denkt, dass seine Eltern ihre Meinung ├Ąndern und ihn vielleicht heiraten lassen, bevor das Baby kommt. C.J. dr├Ąngt Rick, damit zu warten, bis das Baby geboren ist. Rick sp├╝rt, dass C.J. etwas wei├č und will, dass er es ihm sagt. Thorne ist ├╝berrascht, Macy an seiner T├╝r zu sehen. Sie erz├Ąhlt ihm von Grants letzten Momenten und bricht in Thornes Armen zusammen. Sie sagt zu Thorne, sie wei├č, worauf er hofft, aber das ist unm├Âglich. Er bittet sie um etwas, was sie nicht geben kann. Thorne versucht, sie zu halten, als sie raus l├Ąuft.
2904   USA, 16.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Pierce sagt einer widerstrebenden Taylor, dass sie reden m├╝ssen, und er erkennt, wie verletzlich sie zu ihm ist. Er sagt ihr, er empfindet das gleiche f├╝r sie und Taylor, voll von Schuld, versucht raus zu laufen. Pierce stoppt sie und h├Ąlt sie nah. Taylor bek├Ąmpft ihre Gef├╝hle der Leidenschaft und besteht darauf, dass sie eine verheiratete Frau ist und Ridge liebt, aber Pierce fragt, wie sie die Gef├╝hle bestreiten kann. Bailey ist von dem was er wei├č begeistert, ruft Brooke und sagt, dass er sie sehen muss. Er schl├Ągt vor, dass sie Pl├Ąne f├╝r das Abendessen mit Ridge macht, weil Taylor nicht l├Ąnger Ridges Frau sein wird. Sally r├Ąt Amber, sich nicht auf Forresters Dankbarkeit zu verlassen, weil es nie andauert. Amber beharrt darauf, dass Stephanie auf ihrer Seite ist und Brooke und Eric ├Ąndern ihre Meinung. Rick will wissen, was C.J. verheimlicht. C.J. gibt zu, dass er denkt, Amber und Raymond haben miteinander geschlafen. Rick fasst es falsch auf und denkt C.J. meint, als sie noch auf der High School waren. Als Rick zu Amber sagt, er wei├č von Raymond und ihr, entschuldigt sich Amber weinend und sagt, sie wollte nie, dass er es wei├č, erkennt dann, dass er denkt, ihre Beziehung war in der fernen Vergangenheit. Amber f├Ąllt ├╝ber C.J. her, und bringt ihn dazu, zu versprechen, niemals jemandem die Wahrheit zu sagen. Ridge ist entschlossen, seinen Problemen mit Taylor auf den Grund zu gehen, und Brooke deutet an, dass vielleicht das was passiert, ein Zeichen ist, wie es sein sollte.
2905   USA, 19.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Bailey ist bei Brooke im B├╝ro. Brooke wundert es, dass Bailey so siegesgewiss davon ausgeht, dass Taylors Ehe zerbrechen wird. Als er ihr offenbart, welcher Tricks er sich bedient, f├Ąllt Brooke aus allen Wolken. Mit solchen Methoden will sie nichts zu tun haben. Brooke verl├Ąsst ihr B├╝ro. Inzwischen kommt Ridge immer mehr zu dem Schluss, dass Bailey hinter Taylors merkw├╝rdigem Verhalten stecken muss. K├Ąmpferisch bekr├Ąftigt er gegen├╝ber James, dass er an seiner Ehe festhalten wird.
2906   USA, 20.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Bailey erkennt, dass Brooke zu Pierce gegangen ist, aber Ridge h├Ąlt ihn auf, bevor er zur T├╝r herausgehen kann. Ridge will wissen, was Bailey in Brookes B├╝ro zu suchen hat, und was er mit Taylor macht. Bailey gibt nichts zu, aber Ridge erkennt, dass Bailey darauf aus ist, Taylor Pierce zu liefern und verspricht, dass Pierce sie nie haben wird. Obwohl Brooke wei├č, dass sie vielleicht ihre letzte Chance ausschl├Ągt, mit Ridge wieder zusammenzukommen, erz├Ąhlt sie Pierce von der Hypnose und dass Taylors offensichtliche Leidenschaft f├╝r ihn nicht echt ist. Pierce ist schockiert und erkennt, dass Bailey die Glocke behalten haben muss, als er ihm auftrug, sie loszuwerden. Pierce fragt sich, wie er sich davon erholen wird, und Brooke will wissen, was er Taylor sagen wird. Amber sagt Rick, dass sie sich wie Teil von der Familie f├╝hlen will und die einzige Sache, die sie zu einer Forrester machen wird ist ein Hochzeitsring. Rick verspricht, dass er alles machen wird, was er kann, um sie sofort zu heiraten. Thorne ist unnachgiebig, dass Rick Amber nicht heiraten sollte, und dass Amber in einer Wohnung wohnen sollte, erz├Ąhlt Stephanie, dass er ein Gespr├Ąch mit Rick haben wird.
2907   USA, 21.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Paul Williams als Bailey Masterson, Ashley Lyn Cafagna als Kimberly Fairchild, Michael Swan als Myles Fairchild
Taylor ist verwirrt, von dem was sie f├╝hlt und ruft James an, der ihr auftr├Ągt, sofort das Geb├Ąude zu verlassen, und dass etwas mit Bailey vor sich geht. Taylor besteht darauf, dass sie nicht bedroht wird und h├Ąngt auf. Als Amber schw├Ârt, dass ihr Baby nicht von Raymond ist, sagt C.J., dass sie zu einem Arzt gehen sol
lte, um es herauszufinden, um sicher zu sein. ├ťberzeugt erz├Ąhlt Amber C.J., dass sie und Rick Ehepl├Ąne machen, und dass Rick auf sie und nicht auf seine Eltern h├Ârt. Als Bailey zur├╝ckkommt geht Brooke und Pierce konfrontiert ihn damit, Taylor zu hypnotisieren. Bailey besteht darauf, dass er nur Taylor erlaubt anzuerkennen, was sie wirklich empfindet. Pierce ist w├╝tend, bittet um die Glocke und sagt Bailey, dass er verschwinden soll. Pierce sagt Taylor, dass sie nicht sagen kann, dass sie ihn liebt, weil sie es nicht tut. Er beendet das Hypnose-Therapie-Projekt, weil es zwei Leute wehgetan hat. Taylor ist ├╝berrascht und will wissen wem. Rick sagt zu Thorne, dass er Verantwortung f├╝r seinen Fehler ├╝bernimmt, indem er Amber heiratet. Thorne erkl├Ąrt, dass er sich auch mit Frauen in Schwierigkeiten eingelassen hat, die er versucht hat zu retten, aber ein Hochzeitsgel├╝bde ist nicht die Antwort, es tendiert dazu die Dinge schlimmer zu machen. Rick erm├╝det von Leuten, die ihm mitteilen, was zu machen ist, ist sicher, dass er zur Ehe bereit ist. Brooke und Eric wollen Rick zum Abendessen zu Hause haben, weil sie darum gebeten worden sind, eine neue Sch├╝lerin und ihren Vater zu begr├╝├čen.
2908   USA, 22.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke hat ihre neuen Nachbarn, den Witwer Miles und seine Tochter Kimberly, zum Essen eingeladen. Sie bittet Rick, sich anst├Ąndig zu benehmen, aber der Junge hat keine Lust. Die Forresters lernen Myles und Kimberly kennen, die gerade nach L.A. von Nantucket gezogen sind. Kimberly scheint nerv├Âs dar├╝ber zu sein, sich an den L.A.-Lebensstil anzupassen. Myles fragt Eric nach seinen anderen Kindern. Rick sieht, wie heimwehkrank Kimberly erscheint und bietet an, sie herumzuf├╝hren. C.J. bemerkt Ambers Stimmung, und entdeckt ein gemischtrassiges Ehepaar mit ihrem Baby, und vermutet, dass das die Ursache ist. Amber ├╝berwindet es und fragt, wo sie ihre Hochzeit haben sollte. C.J. sieht, dass sie zuversichtlicher denn je ├╝ber ihre Zukunft ist. Amber singt A Got the World on a String f├╝r die G├Ąste im Caf├ę Insomnia. C.J. ist verbl├╝fft, wie Amber es schafft, so ausgeglichen zu wirken. Er wei├č, dass ihre Zukunft mit Rick von einem bitteren Geheimnis umschattet ist. Taylor bittet Pierce das Projekt nicht zu beenden, weil sie sich daf├╝r engagiert hat. Pierce f├╝hrt sie zur Couch und l├Ąutet die Glocke und versetzt sie in Trance. Er tr├Ągt ihr auf, die vorgeschlagenen Gef├╝hle, die sie f├╝r ihn gehabt hat, zu vergessen und entfernt die Macht der Glocke, sie in Trance zu versetzen. Als sie wach ist, will Taylor wissen, ob er sie jetzt immer noch braucht, da das Projekt zu Ende ist. Erkennend, dass ihr wahres Interesse an ihm rein professionell ist, sagt Pierce, dass sie morgen dar├╝ber reden werden. Als Taylor gegangen ist bittet er Bailey, f├╝r ihre letzte Konversation hereinzukommen. Bailey protestiert, dass er Pierce nur gl├╝cklich machen wollte, aber Pierce klagt ihn an, seine eigene Technik f├╝r dunkle und finstere Zwecke zu benutzen. Pierce befiehlt ihm zu gehen und verspricht Bailey, dass er ihn verhaften lassen wird, wenn er wieder in die N├Ąhe des Komplexes kommt.
2909   USA, 23.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Sally versucht verzweifelt, einige Designs zusammen zu stellen, um dem Bankvertreter zu zeigen, dass Spectra immer noch existenzf├Ąhig ist. Als sich Thorne zeigt, um seine Sorge um Macy auszudr├╝cken, befiehlt ihm Sally zu gehen. Sally ist verbl├╝fft, als Thorne anbietet, seine Kontakte zu benutzen, um zu helfen, Spectra zu retten - um Macys willen. Sally bittet Herrn Maready darum, ihr nicht ihr Familienunternehmen wegzunehmen. Thorne kommt herein und bietet auch seine Hilfe an, aber der Bankier bestellt Spectra, die R├Ąumlichkeiten zu evakuieren. Myles erz├Ąhlt den Forresters von ihren Abenteuern auf ihrem Boot, das er und Kimberly zum segeln benutzten. Stephanie bringt wieder die Frage der Adoption zur Sprache, aber Amber will, dass sie das Thema fallen l├Ąsst, und wiederholt ihr Vertrauen in Ricks Liebe. Kimberly und Rick helfen mit dem Geschirr, als Amber anruft, um ├╝ber ihr Gespr├Ąch mit Stephanie zu klagen. Amber entnimmt etwas aus Ricks Stimme und fragt, ob er bei ihr einen R├╝ckzieher macht. Nachdem die Fairchilds gegangen sind, merkt Eric, dass Kimberly ihre Handtasche vergessen hat, und Rick bietet sich schnell an, sie ihr zu bringen. Eric und Brooke hoffen wider alle Vernunft, dass sich Rick f├╝r Kimberly interessieren k├Ânnte.
2910   USA, 26.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Sally kann den Bankier nicht ├╝berzeugen, seine Meinung zu ├Ąndern, obwohl Thorne mehrere L├Ąden dar├╝ber verst├Ąndigt hat, ihre Spectra Konten wiederzuer├Âffnen. Genau als sie im Begriff ist, die Niederlage zuzugeben, kommt ein Scheck von einem anonymen Stifter ├╝ber f├╝nf hundert tausend Dollar an, genug um die Schulden von Spectra zu decken. Eric und Brooke glauben, dass Kimberly das sein k├Ânnte, was Rick braucht. Ihn mit Kimberly interagieren zu sehen, bringt sie zum Erkennen, wie sehr er sich ver├Ąndert hat, seit er mit Ambers Schwangerschaft fertig werden muss. Amber geht in einen Schmuckladen und will zwei Ringe, Symbole ewiger Liebe, kaufen. Sie w├Ąhlt die Ringe aus, und ist dar├╝ber begeistert, ihre Verlobung offiziell zu machen. Rick gibt Kimberlys Handtasche zur├╝ck und bietet an, sie den n├Ąchsten Morgen in der Schule zu treffen, um sie herumzuf├╝hren. Myles r├Ąt Kimberly, sich nicht an die erste Person zu h├Ąngen, die sie trifft. Brooke erkl├Ąrt Rick, dass es wichtig f├╝r ihn ist, Spa├č in seinem Alter zu haben und sie hassen es f├╝r ihn, es zu verpassen, weil er sich gebunden f├╝hlt. Amber ruft an und bittet ihn, sie morgen nach der Schule im Insomnia zu treffen, weil sie eine ├ťberraschung f├╝r ihn hat.
2911   USA, 27.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Rick wartet im Insomnia auf Amber, und C.J. informiert ihn ├╝ber den mysteri├Âsen Scheck, der Spectra gerettet hat. Als Kimberly hereinkommt und C.J. erkennt, dass dies das M├Ądchen ist, das Rick herumgef├╝hrt hat, kann er nicht glauben, was f├╝r eine Wucht sie ist und will vorgestellt werden. Es gibt einen unangenehmen Moment, als Kimberly Rick mitteilt, dass sie Projektpartner sind. Bis zu diesem Moment wusste sie nicht, dass Rick geplant hatte, mit C.J. zusammenzuarbeiten. Kimberly dankt Rick, sie herumgef├╝hrt zu haben und spricht ├╝ber das Leben in ihrer alten Schule. Kimberly geht als Amber ankommt. Amber gibt aufgeregt Rick die Ringe, die sie einander an die Finger stecken. Amber umarmt Rick, ahnungslos, dass er ihre Begeisterung nicht teilt. Sally teilt ihre guten Nachrichten Macy mit und dr├Ąngt sie, aus dem Haus zu gehen, aber Macy weist sie darauf hin, dass jeder Platz sie an Grant erinnert. Ein sch├Ânes Blumengebinde wird geliefert. Die Karte ist unsigniert, hat aber eine ermutigende inspirierende Mitteilung des Trostes. Stephanie warnt Brooke, dass sie und Eric Amber nicht zwingen k├Ânnen, sich zur Adoption zu entscheiden, aber Brooke kann es nicht ertragen, wie die die Situation Rick beeinflusst. Stephanie weist darauf hin, dass Brooke davon redet eine Mutter von ihrem Kind zu trennen. Brooke ├╝berzeugt mit ihrem Argument, dass Ambers Interesse am Baby haupts├Ąchlich darin besteht, dass sie Rick damit halten kann und Stephanie willigt schlie├člich ein noch einmal mit Amber ├╝ber Adoption zu reden.
2912   USA, 28.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Pierce organisiert seine Angestellten um und sinkt deprimiert in seinen Stuhl. Brooke und Pierce versuchen einander zu ├╝berzeugen, dass sie das richtige gemacht haben. Brooke kann nicht ganz glauben, dass die Gef├╝hle, die Taylor f├╝r Pierce ausdr├╝ckte, total suggeriert waren. Taylor will wissen, warum Pierce das Projekt abgesagt hat, und fragt pl├Âtzlich, warum Brooke Pierce sehen wollte. Ridge will Taylor nicht mehr um Pierce haben, aber Taylor will erst sehen, wie die Situation wirklich ist, bevor sie ihre Entscheidung ├╝ber ihre Arbeit dort trifft. Als Pierce nicht enth├╝llen will, wer bei ihrem Projekt verletzt wurde, f├╝hlt sich Taylor ausgeschlossen und beginnt ihren Schreibtisch auszur├Ąumen. Pierce h├Ąlt sie davon ab und sagt, er will nicht, dass sie geht. Rick dankt Amber, aber streift den Ring von seinem Finger ab und steckt ihn in seine Tasche. Er behauptet, er will nicht, dass seine Eltern es sehen, damit sie ein paar weitere Wochen Zeit haben, um sich an die Verlobung zu gew├Âhnen. Er willigt schlie├člich ein, den Ring zu tragen, und Amber sagt, es ist so, als w├Ąren sie schon verheiratet. Sie f├Ąngt an, ihn leidenschaftlich zu k├╝ssen. Er f├╝hlt sich bei so einer Demonstration in der ├ľffentlichkeit unwohl und sagt, dass er mit ihr nirgendwo hingehen kann, weil er seinen Projektpartner treffen muss. Kimberly bemerkt nicht die vage Missbilligung ihres Vaters, als sie ihm von der Zeit erz├Ąhlt, die sie mit Rick verbracht hat.
2913   USA, 29.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Pierce m├Âchte Taylor als Mitarbeiterin behalten und bittet sie, nicht bei ihm aufzuh├Âren. Taylor ist sprachlos, als sie erf├Ąhrt, dass Bailey gegangen ist, und dass Pierce ihre Hilfe braucht, oder seine Patienten leiden werden. Pierce zeigt Taylor sein Haus, wo die Crew alles f├╝r ein Informationsvideo vorbereitet. Sie soll bei einem Videoprojekt, das er ins Leben gerufen hat, die Moderation ├╝bernehmen. Thorne sagt zu Eric und Stephanie, dass er wieder zur Arbeit zur├╝ckkommt, aber nicht bei Forrester. Stephanie und Eric sind ver├Ąrgert und verletzt, als er erkl├Ąrt, dass er f├╝r Spectra arbeiten wird, weil er Macy helfen will. Ridge passt es nicht, dass Pierce weiter mit Taylor zusammenarbeiten will. Brooke sagt Ridge, dass Pierce ein anst├Ąndiger, ehrenhafter Mann ist, aber sie will nicht weiter darauf eingehen. Ridge denkt, Pierce benutzt Brooke und hat eine Schw├Ąche f├╝r Taylor. Brooke ├╝berredet Ridge, darauf eine Wette mit ihr abzuschlie├čen, ob Taylor aufgeben wird oder nicht. W├Ąhrend Ridge Taylor anpiepst, schl├╝pft Brooke in die Damenunterw├Ąsche, die ein Modell Ridge vorf├╝hren wollte. Taylor ruft an und erkl├Ąrt, dass sie in Pierce' Haus ist und er sie in seinem Video dabei haben will. Ridge m├Âchte die Damenunterw├Ąsche schnell in die N├Ąherei bringen ÔÇô immer noch an Brooke ÔÇô um ihnen die ├änderungen zu zeigen, die gemacht werden m├╝ssen. Brooke weigert sich und will nicht in diesem Aufzug durch das Forrester Geb├Ąude laufen, aber Ridge zieht sie einfach hinter sich her und sagt, er hat es eilig, weil er anschlie├čend gleich das Interview hat und nicht zu sp├Ąt kommen m├Âchte. Als die beiden den Aufzug nehmen, um einige Stockwerke abw├Ąrts zu fahren, streiten sie sich und dr├╝cken abwechselnd auf die Kn├Âpfe und pl├Âtzlich bleibt der Fahrstuhl stecken.
2914   USA, 30.10.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke steckt mit Ridge im Fahrstuhl fest, der keinen Alarmknopf hat. Als Ridge versucht die T├╝ren zu ├Âffnen, bittet Brooke ihn um sein Hemd, damit sie sich hinsetzen kann. Es ist stickig und finster in der engen Kabine, doch Brooke st├Ârt das nicht. Sie genie├čt es, Ridge ganz nahe zu sein und macht sich unverbl├╝mt an ihn heran. Sie schw├Ârt, dass sie nur Spa├č macht, und w├╝rde ihn abblitzen lassen, wenn er etwas versuchen w├╝rde, aber Ridge durchschaut ihre Masche, ihn dazu zu bringen, sie zu k├╝ssen. Brooke gibt zu, dass, wenn sie Ridge anschaut, sie immer noch ihren Ehemann sieht. Sie will das Beste aus ihrer Situation machen und beginnt seine Brust zu k├╝ssen. Ridge packt ihre Handgelenke. Rick besucht Kimberly. Die beiden wollen an einem gemeinsamen Schulprojekt arbeiten. Kimberly bemerkt Ricks Ring und fragt, woher er ihn hat. Er vermeidet eine direkte Antwort. Als Kimberly kurz den Raum verl├Ąsst, sieht sich Rick neugierig in ihrem Zimmer um. Pl├Âtzlich kommt ihr Vater zur T├╝r herein. Myles erz├Ąhlt Rick, wie besonders seine Tochter ist und Rick stimmt zu, dass er ihre Integrit├Ąt bewundert. Kimberly bemerkt eine ├änderung in der Einstellung ihres Vaters zu Rick und will wissen, was vor sich ging. Darla hilft Amber, Kleidung im Spectra-Lager anzuprobieren, als C.J. vorbeikommt und Amber von Ricks neuem Projektpartner erz├Ąhlt. Amber mag nicht, was sie h├Ârt und verlangt, dass C.J. ehrlich zu ihr ist, wenn es etwas gibt, was sie von diesem M├Ądchen wissen sollte.
2915   USA, 02.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Ein Reporter will einige Sch├╝sse von Eric mit Ridge bekommen, aber Ridge wird nirgends gefunden. Brooke zieht alle Register, um Ridge in der engen Fahrstuhlkabine zu verf├╝hren. Taylor hinterl├Ąsst eine Nachricht, dass sie r├╝ber kommt. Ridge f├Ąllt es immer schwieriger sich Brookes Ann├Ąherungsversuchen zu widersetzen, da sie ihr eigene Idee hat, wie die Zeit zu verbringen ist, bis sie gerettet werden. Sie weist darauf hin, dass es niemand je wissen muss. Taylor und Eric finden heraus, dass Ridge im Frachtfahrstuhl feststecken k├Ânnte. Als der Fahrstuhl anf├Ąngt, sich zu bewegen, besteht Ridge darauf, dass nichts passiert w├Ąre und Brooke f├Ąngt an zu lachen und ringt mit ihm, um zu versuchen, ihm vom Gegenteil zu ├╝berzeugen. Die T├╝r ├Âffnet sich und davor stehen Presseleute und Ridges besorgte Familie. W├Ąhrend die Presseleute diesen Moment fotografieren ist Taylor entsetzt, als sie sieht, wie sp├Ąrlich Brooke bekleidet ist. Sie tr├Ągt nur Dessous. W├Ąhrend Rick und Kimberly an ihrem Projekt arbeiten und Kimberly mehr von sich preisgibt, bemerkt Rick, dass sie ganz anders ist. Kimberly gibt zu, dass sie noch nie gek├╝sst worden ist. Sie hat gemerkt, dass einige der M├Ądchen schon weiter gehen und wei├č, dass dies zu Schwierigkeiten f├╝hren kann. Amber ist nicht froh, als C.J. andeutet, dass es irgendein Interesse zwischen Kimberly und Rick geben k├Ânnte. Sie besteht darauf, dass Kimberly keine Bedrohung ist, und will, dass C.J. ihr sagt, wo sie Rick finden kann. Amber entdeckt Kimberly mit Rick im Insomnia und sieht, dass er den Ring nicht tr├Ągt.
2916   USA, 03.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Als Rick rausgeht, um sich das neue Auto eines Freundes anzusehen, sieht Amber ihr Chance, um mit Kimberly ein Wort zu reden. Ohne sich zu erkennen zu geben, beginnt sie, arglos mit dem M├Ądchen zu plaudern. Amber t├Ąuscht Interesse an Kimberlys Projekt vor und zieht es aus ihr heraus, dass Kimberly zugibt, sie w├╝nscht Rick w├Ąre ihr Freund. Amber sagt zu Kimberly, dass sie und Rick zu verschieden sind und r├Ąt ihr, einen anderen Kandidaten zu finden. Sie erkl├Ąrt, dass ihr Freund der gleiche Rick ist, und dass Kimberly besser ihre Flossen von ihm l├Ąsst. Kimberly geht abrupt, als Rick zur├╝ckkommt. Taylor ist w├╝tend, als sie auf Ridges Hals Lippenstift entdeckt. Als die Kameras weiterhin aufblitzen, versucht Brooke Taylor zu sagen, dass nichts war, doch Taylor st├╝rmt weg und Ridge l├Ąuft ihr hinterher. Ridge bestreitet nicht, dass Brooke ihn angemacht hat und erkl├Ąrt, wie sie zusammen im Fahrstuhl gelandet sind. Er besteht darauf, dass er nie in Versuchung war, aber Taylor klagt ihn an, ihr Vertrauen bis zum ├äu├čersten zu treiben. Pierce ├Ąu├čert zu Miss Holliday seine Hoffnung, dass Taylor einwilligen wird, ein Teil seines Videoprojektes zu sein. Er ruft Brooke an und fragt, ob sie daran interessiert w├Ąre, wenn Ridge Taylor nicht seinen Segen zum Videoprojekt gibt. Brooke erz├Ąhlt Pierce von ihrer Eskapade im Fahrstuhl und Pierce ist frustriert, da er wei├č, dass Taylor vorhatte, mit Ridge das Projekt zu besprechen. Wenn auch Ridge keine andere Wahl hat, als mit Brooke zu arbeiten, will er dennoch nicht, dass Taylor mit Pierce arbeitet.
2917   USA, 04.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Taylor ist wegen des Vorfalls im Fahrstuhl immer noch ganz au├čer sich. Ridge gelingt es nicht, sie zu beruhigen. Sie ist entr├╝stet, als Ridge darauf deutet, dass Pierce Macht ├╝ber sie hat, obwohl Ridge gerade alleine im Fahrstuhl mit einer sp├Ąrlich bekleideten Brooke festgesteckt hat, die offensichtlich ├╝berall bei Ridge war. Sie weigert sich, den Job bei Pierce abzulehnen, trotz Ridges Beharren, dass er sie nur wegen seiner Unsicherheit will. Brooke bemerkt Ridges Stimmung und fragt, ob sie helfen kann. Ridge gibt zu, dass er den Kampf verloren hat, und dass Taylor die Arbeit bei Pierce an nimmt. Brooke l├Ąsst ihren Charme spielen. Nicht ohne Hintergedanken erinnert sie Ridge daran, welch wunderbare Zeit sie hatten, als sie noch zusammen waren. Amber kocht, als sie Darla erz├Ąhlt, dass sich jemand an Rick ranmacht. Amber wird alles machen, was sie kann, um sie aufzuhalten. Rick erz├Ąhlt C.J., dass er bei Kimberly anders ist, und dass etwas Besonderes vor sich geht, wenn sie zusammen sind. C.J. findet es merkw├╝rdig, dass Kimberly noch nie gek├╝sst worden ist, aber Rick w├╝nscht, er selbst h├Ątte l├Ąnger gewartet; er erkennt, dass er f├╝r den Fehler bezahlt, den er in einer Nacht beging, indem er zu bald zu weit gegangen ist. C.J. fragt Rick, ob er sich in Kimberly verknallt, und ob er Amber immer noch heiraten wird. Gerade dann kommt Amber herein und will wissen, ob Rick C.J. schon gefragt hat, sein Trauzeuge zu sein. Sie will vor Thanksgiving heiraten, weil sie nicht warten will, bis man es ihr ansieht. Pierce versucht aus Taylor herauszuziehen, was passiert ist, obwohl sie sich bem├╝ht, sich auf das Gesch├Ąft zu konzentrieren. Pierce sagt zu Taylor, dass Ridge sie zerst├Ârt.
2918   USA, 05.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke ist sich sicher, dass die Chemie zwischen Ridge und ihr immer noch da ist. Stephanie kann nicht glauben, dass Ridge seine Eskapade mit Brooke und die folgende Presseberichterstattung so leicht nimmt. Ridge beharrt, dass er nie die Grenze ├╝berschritten hat Stephanie hofft, dass er erkennt, dass er einiges ernsthaft wieder gutmachen muss. Pierce sagt Taylor, dass Ridge keinen Respekt vor ihr hat. Taylor entscheidet sich, das Foto-Shooting durchzuf├╝hren, obwohl Pierce anbietet, es zu verschieben, und gibt ihr emotionaler Halt. Pierce verspricht, dass ihre Arbeit zusammen ein sicherer Hafen f├╝r sie sein wird. Stephanie sucht Brooke auf, um ihr die Leviten zu lesen. Sie konfrontiert Brooke und sagt ihr, dass ihr Kunstst├╝ck Stephanie nur daran erinnert, wie oberfl├Ąchlich und verzweifelt Brooke wirklich ist. Stephanie tr├Ągt Brooke auf, von Ridge weg zu bleiben. Als Brooke darauf deutet, dass wenn Stephanie und Taylor w├╝ssten, wie ihre M├Ąnner zu erf├╝llen sind, sie dann Brooke nicht brauchen w├╝rden, schl├Ągt Stephanie Brooke. Die Depression, in die Macy nach Grants Tod geraten ist, hat sich verschlimmert. Thorne besteht darauf, dass ihn Macy hereinl├Ąsst. Er ist tief besorgt, als er einen Reklamezettel f├╝r ein Wein- und Spirituosengesch├Ąft entdeckt. Macy bestreitet, dass sie getrunken hat, aber gibt zu, dass sie in Versuchung war. Thorne erinnert sie, dass Grant nie gewollt h├Ątte, dass sie aufgibt und verspricht, dass sie nicht allein ist. Nachdem er gegangen ist, erh├Ąlt Macy einen mysteri├Âsen Brief, der Mitgef├╝hl und Hoffnung ausdr├╝ckt. Taylor gibt es Brooke ordentlich Taylor lets Brooke have it with both barrels und fordert, dass Brooke mit ihren Tricks aufh├Ârt, Taylors Ehemann zu stehlen.
2919   USA, 06.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Erin und Rachel Koch als Thomas Forrester
Macy sitzt seit Grants Tod nur noch zu Hause herum und bl├Ąst Tr├╝bsal. Als Thorne Sally sagt, er glaubt, dass Macy in schlechter Verfassung ist, nimmt es Sally in ihre eigenen H├Ąnde. Sally ist klar, dass es so nicht weitergehen kann. Um sie aus ihrer Lethargie zu rei├čen, bittet sie Macy sich anzuziehen und auf einen Sprung im B├╝ro vorbeizuschauen. Macy stimmt schlie├člich zu, ahnungslos dass sie durch ein Fernglas beobachtet wird. Macy rei├čt sich zusammen und verl├Ąsst schlie├člich das Haus. Mit den besten Absichten steigt Macy ins Auto, um zu Spectra Fashions zu fahren. Brooke gibt es Taylor direkt zur├╝ck, dass Ridge Taylor nur wegen Thomas geheiratet hat und nicht weil Taylor seine Bed├╝rfnisse zufrieden stellen kann, aber Brooke kann es. Taylor sagt Brooke, dass sie es nicht vern├╝nftig begr├╝nden kann, und Ridge wird nie zu ihr zur├╝ckgehen. Brooke ruft bei Ridge an und will mit ihm ├╝ber ihre Streits mit Stephanie und Taylor sprechen, aber er wimmelt sie ab, weil er Taylor zu Hause erwartet und etwas geplant hat. Als Taylor hereinkommt, hat Ridge die Babysprechanlage neben Thomas in seinem Kinderbettchen gelegt und gibt vor, Thomas zu sein und bittet Taylor um Verzeihung. Taylor dr├╝ckt die Tiefe ihrer Verletzung und Betroffenheit aus, und Ridge kommt ins Zimmer und fleht Taylor an, seine Entschuldigung anzunehmen und ihm eine weitere Chance zu geben. Sally ist besorgt, als sich Macy versp├Ątet, aber ist sich sicher, dass sie auf dem Weg ist. Macy wird zunehmend besorgt, als sie f├Ąhrt. Von ihren Gedanken abgelenkt wird sie in einen Autounfall verwickelt.
2920   USA, 09.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Ein Polizist findet Macy bewusstlos in ihrem Auto und ruft die Rettungssanit├Ąter. Als Macy im Krankenhaus untersucht wird, werden Thorne und Sally immer besorgter, warum sich Macy so versp├Ątet. W├Ąhrend jemand unbemerkt zuh├Ârt, sagt der Arzt der Krankenschwester, dass Macy in Ordnung sein wird. Taylor sagt, dass sie Ridges Entschuldigung nicht annehmen kann, bis er ihr mitteilt, was wirklich im Fahrstuhl passiert ist. Ridge erkl├Ąrt wieder seine Sicht und fragt, ob sie sich jetzt nur auf ihre Ehe und Familie konzentrieren k├Ânnen. Er will die Spannung hinter sie lassen und sich darauf konzentrieren, ihre Ehe wieder auf die richtige Bahn zu bekommen. Die Tiefe von seiner Liebe und Bindung erkennend, f├╝llen sich Taylors Augen mit Tr├Ąnen, und sie k├╝ssen sich romantisch. Brooke erz├Ąhlt Pierce, dass sie es satt hat f├╝r alles beschuldigt zu werden, was in Taylors Ehe schief geht. Taylor ist zu weit gegangen und Brooke wird es nicht mehr hinnehmen. Brooke ist sich sicher, dass fr├╝her oder sp├Ąter Ridge und Taylors Ehe in die Br├╝che gehen wird, trotz Pierce und Brookes Vereinbarung, den Dingen ihren Lauf nehmen zu lassen. Brooke glaubt fest, dass Ridge mit ihr besser dran w├Ąre und Taylor mit Pierce. Sie will sicherstellen, dass Pierce damit einverstanden ist, trotz seines Widerwillens, sich einzumischen. Nachdem Macy im Spital verarztet worden ist, tritt ein Mann an ihr Krankenbett, den sie seit Jahren nicht gesehen hat. Macy ist ├╝ber das unerwartete Zusammentreffen ziemlich ├╝berrascht.
2921   USA, 10.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Macy erlangt das Bewusstsein. Sie sieht den mysteri├Âsen Mann an ihrer Bettseite und als er sie beruhigt fragt sie ÔÇ×Bist Du es wirklich?ÔÇť Myles sagt zu Macy, dass ihre Mutter bald da sein wird. Tr├Ąnen f├╝llen Macys Augen und sie nennt ihn ÔÇ×DaddyÔÇť. Myles k├╝sst ihre Hand und verspricht, dass er sie nie wieder verlassen wird. Macy bittet Myles, sie zu Grant zu bringen und Myles erkennt, dass Macy in ihrem Delirium glaubt, dass er ein Geist ist. Pierce stimmt zu, dass Taylor schlie├člich ihn w├Ąhlen wird, aber er wird nichts Hinterh├Ąltiges machen. Ridge haut es um, als ihm Taylor sagt, dass er sich daf├╝r entschuldigen sollte, Brooke zu ermutigen. Taylor schl├Ągt Ridge vor Forrester Creations zu verlassen. Sally und Thorne erhalten vom Krankenhaus einen Anruf und eilen an Macys Seite, erleichtert, dass sie in Ordnung sein wird. Myles h├Ârt Sallys Stimme, geht aus dem Zimmer und verspricht Macy, dass er zur├╝ckkommen wird. Sally sieht Macy an, wie sie schl├Ąft, beunruhigt, dass sie ihnen entgleitet. Mit Tr├Ąnen in den Augen h├Ârt Myles Sally zu, wie sie sagt, dass Macy in ihrem Leben eine Trag├Âdie nach der anderen gehabt hat. Macy wird wach und verbl├╝fft Sally, als sie nach ÔÇ×DaddyÔÇť ruft.
2922   USA, 11.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
W├Ąhrend Myles zuschaut, versucht Macy Sally zu sagen, dass ihr Vater da war. Sally versichert Macy, dass sie nur getr├Ąumt hat. Macy erz├Ąhlt von ihrer Unterhaltung und sagt, dass es so wirklich schien. Macy erz├Ąhlt Sally, dass ihr Vater gesagt hat, dass er sie nie verlassen wollte. Kimberly geht nicht ans Telefon, als Rick anruft und fragt sich, warum Rick ihr nicht gesagt hat, dass er eine Freundin hat. Kimberly erkennt, dass wenn Amber die Art von M├Ądchen ist, die er mag, dann w├╝rde er sich nie f├╝r sie interessieren. Rick tritt schlie├člich in Verbindung mit ihr und will wissen, warum sie sich ihm gegen├╝ber so ver├Ąndert hat. Rick ist geschockt, als er Bridget in einem sexy Outfit ausgehen sieht. Als er sie konfrontiert, weist sie darauf hin, dass Amber sich auch so kleidet. Rick entgegnet, dass er und Amber keine Vorbilder sind. Bridget fragt ihn sch├╝chtern wie Sex ist. Er antwortet schlie├člich, dass es einige Minuten sind, in denen man sich gut f├╝hlt, wonach Monate folgen, in denen man sich besch├Ąmt und belastet f├╝hlt. Lauren ist begeistert, als sie die Wohnungst├╝r f├╝r Dionne Warwick ├Âffnet und fragt sie, ob sie das Lied erhalten hat, von dem Lauren will, dass Dionne es f├╝r Eric singt. Lauren und Dionne haben alles im Caf├ę Russe vorbereitet, als Eric ankommt. Amber erz├Ąhlt C.J., dass sie sich um Kimberly gek├╝mmert hat, indem sie sich als Ricks Freundin vorgestellt hat. Sie f├╝gt hinzu, dass sie Kimberly nichts vom Baby erz├Ąhlt hat, aber meint, dass vielleicht die M├Ądchen von Rick weg bleiben w├╝rden, wenn es jeder wei├č. Im Insomnia fragt Myles, ob er sich zu Darla gesellen darf.
2923   USA, 12.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Myles fragt Darla nach ihrer Freundin, die einen Unfall hatte. Er fragt, ob Macy irgendeine Familie hat und Darla erz├Ąhlt von dem Mistkerl von einem Vater, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Darla sagt ihm, dass es f├╝r Sally immer noch zu schmerzhaft ist, um dar├╝ber zu reden. Darla braust auf als Myles vorschl├Ągt, dass Macys Vater einen guten Grund f├╝r das weggehen gehabt haben k├Ânnte. Myles versucht, Darla zu ├╝berzeugen, dass ÔÇ×AdamÔÇť eine schreckliche Sache machte, aber er bezahlte einen schrecklichen Preis. Kimberly platzt schlie├člich damit heraus, das sie Ricks Freundin getroffen hat. Sie sagt Rick auch, dass Amber ihr auftrug, sich zur├╝ckzuziehen. Rick ist erleichtert, dass Amber ihre Schwangerschaft nicht erw├Ąhnt hat. Rick hofft, dass Kimberly Amber eine weitere Chance geben wird. Kimberly will wissen, ob Amber sein Typ ist, und erkennt, dass sie es sein muss, wenn sie Ricks Freundin ist. Eric erkennt, dass Lauren etwas vorhat, und Lauren ist sicher, dass er es lieben wird. Dionne Warwick kommt auf die B├╝hne heraus und verk├╝ndet, dass sie ein Lied singen wird, das von jemand Besonderen f├╝r jemand Besonderen geschrieben wurde, und schaut direkt Lauren und Eric an. Sie singt ÔÇ×High Upon Your LoveÔÇť (Die Reich und Sch├Ân Titelmelodie).

High upon this love

You came into this love
You caught me by surprise
As I walk through this door
I never felt the love so sure
You can see it in my eyes

Fly high upon this love
And touch the stars above
That's what dreams are made of
Bold and beautiful are we
In love eternally
Forever, you and me

They say love is truly blind
And it will stand the test of time
A love truly meant to be
Two hearts as one so free
I give my all
You hold the key

You are my shining light
In the shadow of the night
It's the love that you see
In every part of me
One touch, you set me free

Let's hold on to what we have
Cause love so often dies
Won't be fooled by fantasy
Cause I believe in you and me
And we'll never say goodbye

Forever you and me
Bold and beautiful are we

Eric sagt zu Dionne und Lauren, wie sehr er das Lied mag. Thorne deutet darauf, dass Sallys Haltung ihm gegen├╝ber so ist, weil Adam sie und Macy vor Jahren verlassen hat. Thorne fragt, warum Adam ging. Sally wei├č nicht weshalb oder warum er sie verlassen haben k├Ânnte und f├╝gt hinzu, dass er die Liebe ihres Lebens war. Nachdem Darla gegangen ist, fragt sich Myles, wie er es Sally je begreiflich machen kann.
2924   USA, 13.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Lauren zeigt Brooke das Foto in der Zeitschrift von Ridge und Brooke, die aus dem Fahrstuhl fallen. Lauren h├Ąlt das anz├╝gliche Foto f├╝r einen guten Marketinggag und r├Ąt Brooke, die ÔÇ×Aff├ĄreÔÇť auszuschlachten. Sie r├Ąt Brooke, Kleider zu vergessen und anzufangen sich auf Damenunterw├Ąsche konzentrieren. Brooke glaubt, dass Lauren auf etwas gesto├čen ist und will eine ganze Linie f├╝r das Schlafzimmer machen, einschlie├člich der Bettw├Ąsche. Sie erkennt, dass sie Ridge braucht, um mit ihr am Projekt zu arbeiten. Spannung baut sich zwischen Ridge, Stephanie und Eric auf als sie Ridges anma├čende Einstellung zum Foto und Forresters tr├Ąge Verkaufszahlen besprechen. Trotz Pierce' Anstrengungen, es zu verbergen, sieht Taylor seine Ausgabe der Zeitschrift. Taylor glaubt nicht, dass sie bei Pierce Presseempfang dabei sein sollte, weil sich die Reporter mehr f├╝r Fragen ├╝bers Foto interessieren w├╝rden, als f├╝r Pierce' Projekt. Pierce m├Âchte sein neues Video, die ultimative Aufkl├Ąrung ├╝ber Sex, machen. Er weist auf das illustrierte Verhalten von Brooke hin, wie zerst├Ârerisch es sein kann. ├ťber Ambers Unterhaltung mit Kimberly w├╝tend fragt Rick C.J., ob er Amber gesehen hat. C.J. fragt, ob Rick Zweifel wegen Amber hat. Rick gibt zu, dass er verwirrt ist, und f├╝gt hinzu, dass seit er Kimberly getroffen hat, er die Sachen anders sieht. Amber h├Ârt Rick dabei zu, wie er sagt, dass wenn er Kimberly anschaut, er daran denkt, was er alles vermisst hat, und wenn er Amber anschaut, sieht er den gr├Â├čten Fehler seines Lebens. Amber ist in Tr├Ąnen.
2925   USA, 16.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Taylor und Pierce besprechen das ├ťberv├Âlkerungsproblem der Welt und die beunruhigende Anzahl Teenagerschwangerschaften in den vereinigen Staaten. Pierce deutet darauf hin, das jeder Verantwortung ├╝bernehmen muss. Sie m├╝ssen die Einstellung ├╝ber Sex ver├Ąndern und sie beginnen heute Abend bei ihrer Pressekonferenz. Brooke ist begeistert von Laurens Idee, der Marke 'Forrester Creations' mehr Sex-Appeal zu verleihen. Mit einer neuen Produktpalette rund um das Schlafzimmer will sie das angeschlagene Unternehmen aus den roten Zahlen f├╝hren. Sie erz├Ąhlt Lauren, sie beginnt eine Schlafzimmerrevolution und hofft, es beweist so umstritten zu sein, wie es klingt. Sie erkennt ihr erster Schritt ist, die Idee heute Abend bei ihrer Vorstandssitzung Eric und Ridge zu verkaufen. Amber beruhigt sich und geht zu C.J. und Rick in ins Zimmer. Sie konfrontiert Rick mit dem, was sie zuf├Ąllig mitbekam. Rick gibt zu, dass er glaubt sie h├Ątten warten sollen, und dass er beginnt, die Sachen anders zu sehen. Amber sagt ihm er soll es nicht bestreiten, dass er in Kimberly verliebt ist und sie alle wissen es jetzt. Sie gibt Rick eine Gelegenheit es zu ├╝berdenken. Wenn er es will, wird sie sein Leben verlassen, aber sie muss wissen, wo sie steht. Taylor bittet Ridge, seinen Kontakt mit Brooke zu beschr├Ąnken und Ridge ist einverstanden. Sie beginnen sich zu k├╝ssen, aber Brooke unterbricht ihren romantischen Moment, als sie zur T├╝r kommt, um mit Ridge zu sprechen. Er sagt ihr, dass es keine gute Zeit ist und Brooke kapiert. Abgelehnt wischt sich Brooke eine Tr├Ąne weg, aber sagt sich, sie sind bereit, einen neuen Anfang zu beginnen.
2926   USA, 17.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Brooke will 'Forrester Creations' ein neues Image verpassen. In einer Vorstandssitzung pr├Ąsentiert sie ein revolution├Ąres Konzept, die Idee einer neuen Forrester Linie von Dessous und Bettw├Ąsche, genannt Brookes Bedroom. Sie verspricht, dass diese Kampagne ein Gewinner sein wird, weil Brooke das macht, was sie am besten kann. Eric und Ridge sind begeistert, aber Stephanie ahnt sofort, welche Hintergedanken Brooke hat und glaubt, dass Clarke wegen Brookes Image das Projekt f├╝hren sollte, und dass der Name, Brookes Bedroom, eine Emp├Ârung ist. Eric ├╝berstimmt Stephanie, und das Projekt geh├Ârt Brooke, mit Ridge, der Entw├╝rfe macht. Taylor ist so nerv├Âs wie Pierce gelassen ist, als sie sich ihm beim Empfang vor der Pressekonferenz anschlie├čt. Taylor entspannt sich, als der Vortrag anf├Ąngt und Pierce ist zweifellos begeistert, sie an seiner Seite zu haben. Sie bieten Vorgehensregeln auf ihrem Video, ÔÇ×Sexuelle Verantwortung f├╝r das Neue JahrtausendÔÇť, an. Amber gibt zu, dass sich Rick ihr gegen├╝ber ver├Ąndert hat und sagt ihm, das ist seine letzte Chance, von ihren Ehepl├Ąnen zur├╝ckzutreten. Sie ist bereit, ihre Musikkarriere f├╝r das Baby aufzugeben, wenn Rick sie in seinem Leben nicht will, aber sie wird das Baby nicht zur Adoption freigeben egal warum. Kurz entschlossen stellt sie Rick vor die Wahl: Entweder er steht zu seinem Wort und heiratet sie oder Amber verl├Ąsst f├╝r immer die Stadt. Amber ist sprachlos, als Rick ihr sagt, dass er das Baby und sie nicht verlassen wird, sie werden heiraten wie geplant und ihr Kind gro├čziehen. Amber sagt Rick, dass er Kimberly sagen muss, dass er heiraten wird und im Begriff ist Vater zu werden. Brooke erz├Ąhlt Pierce, sie hat auch ein neues Projekt und dass es Ridge sehr besch├Ąftigen wird. Pierce sagt, dass Taylor genauso besch├Ąftigt sein wird.
2927   USA, 18.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Taylor erz├Ąhlt Ridge begeistert vom Video, an dem sie arbeiten. Sie erkl├Ąrt, dass ihr Ziel ist eine sexuelle Revolution zu beginnen, in dem Leute die Verantwortung f├╝r ihre Handlungen ├╝bernehmen. Ridge sagt Taylor, dass er auch an einem neuen Projekt arbeitet und dass es Brookes Idee war. Taylor findet, dass die Dessous-Linie billig und sch├Ąbig klingt, und ist nicht sehr froh, dass Ridge und Brooke eng zusammenarbeiten werden. Eric erz├Ąhlt Brooke, dass er um Taylor besorgt ist, wenn Ridge rund um die Uhr an der Brookes Bedroom Kollektion arbeitet. Brooke sagt Eric, sie w├╝nscht sich, dass Rick mit jemandem wie Kimberly zusammen sein w├╝rde und vergisst fast Amber. Bridget h├Ârt sie zuf├Ąllig und erz├Ąhlt, dass Rick f├╝r Kimberly schw├Ąrmt. Rick l├Ądt Kimberly zum Abendessen ein und erkl├Ąrt, dass er mit ihr ├╝ber Amber sprechen muss. Kimberly fehlinterpretiert den Grund f├╝r ihre Verabredung und verd├Ąchtigt, dass ihr Rick sagen wird, dass er sich von Amber trennt. Rick f├╝rchtet sich, ihr die Wahrheit zu sagen. Er sagt Bridget betr├╝bt, das er heute Abend Kimberly vom Baby erz├Ąhlen wird - auf ihrer ersten und letzten Verabredung. Kimberly bittet ihren Vater, sie zum Abendessen mit Rick ausgehen zu lassen.
2928   USA, 19.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Rick ist in Versuchung zu kneifen, aber Bridget sagt ihm, dass er zu Kimberly ehrlich sein muss. Rick gibt Bridget einen br├╝derlichen Rat von seinem Fehler zu lernen. Er wei├č Bridget schaut zu ihm auf, aber Rick schl├Ągt ihr vor, Kimberly als ein Vorbild anzusehen. Er gibt zu, dass der Abend seine Chance ist zu sehen, wie sein Leben h├Ątte sein k├Ânnen. Rick geht, Kimberly abzuholen, die in Erwartung am Fenster wartet. Sally ist betroffen ├╝ber die offensichtliche Depression ihrer Tochter und erz├Ąhlt Lauren, dass Macy ├╝berzeugt ist, sie sah ihren Vater in ihrem Krankenhauszimmer, etwas das unm├Âglich passiert sein konnte. Sally h├Ąlt es f├╝r ausgeschlossen, dass Myles tats├Ąchlich zur├╝ckgekommen ist. Sie glaubt, dass Macy Gespenster sieht und zweifelt an ihrem Verstand. Sally erkl├Ąrt, wie Macy vor f├╝nfundzwanzig Jahren vom Verschwinden ihres Vaters tief beeinflusst wurde. Sie ist unerbittlich, dass sie Adam Macy nicht wieder verletzen lassen wird. Myles ist nicht froh ├╝ber Kimberlys Pl├Ąne mit Rick, er hat einige negative Artikel ├╝ber die Forresters gelesen, aber er gibt schlie├člich nach und willigt ein, sie gehen zu lassen. Myles starrt auf Macy, aber versteckt sich, als sie aufwacht. Vorgebend ein anderer Patient zu sein, spricht Myles mit ihr und ist dabei hinter dem Vorhang und fragt Macy nach sich selbst. Gef├╝hlsm├Ą├čig erz├Ąhlt Macy die Geschichte vom Verschwinden ihres Vaters und ihrem eigenen Kummer.
2929   USA, 20.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Als Macy im Begriff ist, vom Krankenhaus entlassen zu werden, sagt ihr Sally, dass C.J. zu Hause eine ├ťberraschung f├╝r sie hat. Hoffnungsvoll fragt Macy, ob ihr Vater zur├╝ckkommt. Sally versucht Macy zu ├╝berzeugen, dass sie nur halluzinierte, als sie dachte, sie sah ihren Vater in ihrem Zimmer. Macy besteht darauf, dass ihren Vater wieder zu sehen, sie erinnert, dass sie vorher Verlust erlitten hat und ├╝berlebt hat. Sie ist entschlossen, sich vom Schmerz zu erholen, Grant auch zu verlieren, aber sie braucht Sallys Hilfe. Darla l├Ąuft im Korridor wieder in Myles. Begierig, Macy zu folgen lehnt er ihr Angebot ab, Kaffee trinken zu gehen. Amber erz├Ąhlt C.J., dass Rick heute Abend bei Kimberly die Bombe platzen l├Ąsst. Sie kauft es nicht ab, als C.J. hinweist, dass Rick um Kimberlys Gef├╝hle besorgt ist and won't just blow her out of the water. Inzwischen genie├čt Kimberly Ricks Gesellschaft und ist begeistert, als er sie zum tanzen auffordert. Sie erinnert ihn, dass er ihr etwas mitteilen wollte, aber er erkl├Ąrt, dass es etwas Ernstes ist und er will zuerst den Abend genie├čen. Kimberly dankt ihm daf├╝r, ihr erstes Date so besonders zu machen. Amber ist ├╝berrascht, als sie anruft und erf├Ąhrt, dass Rick noch nicht daheim ist, aber ist sich sicher, Rick wird das Baby und sie nicht im Stich lassen.
2930   USA, 23.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Amber ist erstaunt, als sie mit Rick sprechen will und Bridget ihr sagt, dass Rick mit Kimberly zusammen ist. Sie kauft es nicht ab, als Bridget versucht zu erkl├Ąren, dass Rick es Kimberly schonend beibringen will. Amber bringt Bridget dazu, ihr zu sagen, wohin Rick mit Kimberly gegangen ist und kann nicht glauben, dass er sie zum Caf├ę Russe ausgef├╝hrt hat. Brooke lauscht den beiden und sagt zu Amber spitz, es macht vollkommen Sinn, dass er mit Kimberly dorthin wollte. Sie beharrt darauf, dass Amber Rick verliert, dass er ├╝ber Amber besch├Ąmt ist und es nicht ├╝ber sich bringen kann Kimberly von ihr zu erz├Ąhlen. Rick m├Âchte es Kimberly mitteilen, als ein ├Ąlteres Ehepaar, das seinen Jahrestag feiert, zu dem jungen Paar Sekt schicken l├Ąsst. Als Rick Kimberly daheim abliefert, verspricht sie, dass nichts, was er sagen k├Ânnte, sie dazu bringen k├Ânnte, weniger von ihm zu halten. Sch├╝chtern bittet sie ihn, seine Augen zu schlie├čen und k├╝sst ihn. Macy ist gesund aus dem Spital entlassen worden, doch Thorne bezweifelt, dass es ihr wirklich gut geht. Ihr Verhalten ist n├Ąmlich ziemlich merkw├╝rdig. Sally, Thorne und C.J. k├╝mmern sich um Macy und versuchen sie zu ├╝berzeugen, dass sie halluzinierte, als sie ihren Vater sah. Macy fragt sich, ob die Blumen, die sie erhielt, von ihm gewesen sein k├Ânnten, aber Sally ist sich sicher sie waren von einem Fan. Sally sagt zu Thorne und C.J., dass sie James darum bitten wird, mit Macy zu sprechen und warnt C.J., seine Schwester in ihren Wahnvorstellungen nicht zu ermutigen. Inzwischen schaut Macy Dias von alten Familienbildern an, die Myles drau├čen sehen kann, von wo er sie beobachtet. Er beschlie├čt, dass Macy wissen muss, dass er zur├╝ck ist, und dass er sie liebt.
2931   USA, 24.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
C.J. warnt Rick, dass sich Amber nicht dar├╝ber freuen wird, dass er Kimberly ins Caf├ę Russe ausf├╝hrte. Taylor und Ridge sprechen ├╝ber Ricks missliche Lage und bemerken Ricks starkes Gef├╝hl f├╝r Verantwortung. Ridge glaubt nichtsdestoweniger, dass Rick einen Fehler macht, indem er Amber heiratet. Er ist ├╝berzeugt Rick wird jemanden treffen, der ihn erkennen l├Ąsst, dass Amber nicht seine Seelenverwandte ist. Einen romantischen Abend erwartend, geht Ridge unter die Dusche, als die T├╝rklingel l├Ąutet. Taylor, die ihr Neglig├ę bedeckt, ├Âffnet Pierce die T├╝r, der ihr Unterlagen f├╝r die morgige Aufnahme bringt. Taylor ahnt, dass Ridge au├čer sich sein wird, wenn er Pierce entdeckt und bittet ihn, rasch wieder zu gehen. Ridge ist lang genug aus der Dusche, um Taylor zu sehen, die Pierce an der T├╝r auf Wiedersehen sagt. Er schleicht um die Front des Hauses konfrontiert Pierce und tr├Ągt ihm auf, seine Privatsph├Ąre nicht zu st├Âren. Er beschuldigt Pierce, ein Schwindler zu sein und Pierce beschuldigt Ridge, sich bedroht zu f├╝hlen. Taylor und Ridge schlie├čen einen Pakt, einander zu vertrauen egal was ist. Brooke erz├Ąhlt Amber dass Ricks noch nicht bereit ist, ein Vater zu sein, obwohl Amber hinweist, dass sie Rick seine Freiheit angeboten hat. Mit einem L├Ącheln auf den Lippen kehrt Rick von seinem Rendezvous mit Kimberly zur├╝ck. Doch die gute Laune verfliegt, als er Amber sieht. Brooke fragt ihn nach seinem Abend. Er gibt zu, dass er nicht f├Ąhig war, es Kimberly zu erz├Ąhlen und Brooke bittet ihn zuzugeben, dass er seine Meinung ge├Ąndert hat. Amber setzt ihn unter Druck eine Entscheidung zu treffen, ob er nun mit ihr zusammen sein will oder nicht. Zu Brookes Kummer sagt Rick, dass er Amber heiraten und f├╝r sein Kind verantwortlich sein will.
2932   USA, 29.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Walter Terry als Henry, Erin und Rachel Koch als Thomas Forrester
Ridge ermutigt Brooke, sich trotz ihrer Sorge um Rick auf die Arbeit zu konzentrieren. Als Brooke ein Bett in ihr B├╝ro geliefert bekommt, bedeckt sie es mit Laken, damit sie einen besseren Sinn daf├╝r bekommen k├Ânnen, wie die Bettlaken funktionieren werden. Verf├╝hrerisch r├Ąkelt sie sich vor Ridge darin, um sie auszuprobieren und fordert ihn auf, sich zu ihr zu legen. Ridge lehnt ab und verl├Ąsst das B├╝ro. Taylor kommt f├╝r die Aufnahme an und Pierce hindert sie daran, sich f├╝r Ridges Verhalten zu entschuldigen. Pierce glaubt, dass Taylor ├╝ber Nacht eine Sensation sein wird. W├Ąhrend sie sich f├╝r die Aufnahme vorbereitet, sieht Holly Thomas an, der mit Taylor zur Arbeit kam. Die Frauen richten Taylors Haar und Make-up und unterhalten sich ├╝ber ihre Bewunderung f├╝r Pierce. Pierce bringt mehrere Kleidungen f├╝r Taylor, um sie auszuprobieren und sie am├╝sieren sich w├Ąhrend Taylors improvisierter Modenschau. Stephanie erz├Ąhlt James ihre Sorge, dass Ridge Tag und Nacht mit einer Frau zusammenarbeitet, der man nicht trauen kann. Sie beschlie├čt, dass sie Ridge aufkl├Ąren muss. W├Ąhrenddessen ist Brooke in dem Bett eingeschlafen. Schl├Ąfrig h├Ârt Brooke die T├╝r und nimmt an, Ridge ist zur├╝ckgekommen. Stephanie, mit einem schelmischen Grinsen im Gesicht, legt sich neben ihr hin und bl├Ąst in Brookes Gesicht. Brooke legt ihren Arm hin├╝ber und glaubt immer noch, dass es Ridge ist, und schreit, als sie Stephanie sieht.
2933   USA, 30.11.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Taylor ist vor ihrem ersten Drehtag sehr nerv├Âs und Pierce beruhigt sie. Eric weist Ridge darauf hin, dass Brookes neue Linie einige Probleme mit sich bringt, weswegen Taylor und Stephanie besorgt sind. Ridge sagt Eric, dass wenn es einen Unruhestifter f├╝r seine Ehe gibt, es Pierce ist, nicht Brooke. Ridge ist sich sicher Pierce ist vernarrt in Taylor, aber erkl├Ąrt, dass er und Taylor einen Pakt geschlossen haben. Brooke reagiert ver├Ąrgert, aber Stephanie weist schnell darauf hin, jeder wird Brookes Projekt f├╝r das sehen was es ist: ein kitschig-bunter Versuch, Ridge zur├╝ck zu gewinnen. Sie greift Brooke heftig f├╝r ihren offensichtlichen Mangel an Moral an, indem sie das Bett in ihr B├╝ro bringt in Hoffnung Ridge zu verf├╝hren. Brooke antwortet, dass sie immer noch mit Ridge verheiratet w├Ąre, wenn Stephanie nicht gewesen w├Ąre. Ridge kommt herein, als Stephanies Tirade mit Volldampf zuschl├Ągt und befiehlt ihr aufzuh├Âren. Ridge bittet seine Mutter zu gehen und Brooke l├Âst sich in seinen Armen in Tr├Ąnen auf und schlachtet den Moment v├Âllig aus. Taylor beginnt ihre Einf├╝hrung f├╝r Pierce zu drehen. Sie entspannt sich bei der zweiten Aufnahme und das Interview geht voran. Nachdem sie den Tag lang gedreht haben, enth├╝llt Pierce auf der Terrasse ein vornehmes Abendessen, angeblich damit sie essen k├Ânnen, w├Ąhrend sie den n├Ąchsten Drehtag besprechen.
2934   USA, 01.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
C.J. kommt zu Rick, als dieser ein Buch ├╝ber die Pflege eines Babys liest. Rick erkl├Ąrt, dass er nicht f├Ąhig war, Kimberly von dem Baby zu erz├Ąhlen, und dass Kimberlys erster Kuss eine unglaubliche Erfahrung war. Er f├╝hlt sich geehrt, dass sie ihn daf├╝r ausw├Ąhlte. C.J. fragt sich, ob die Erwachsenen Recht haben k├Ânnten, dass Rick das machen sollte, was f├╝r das Baby richtig ist, aber vergisst zu heiraten. Rick besteht darauf, dass das Baby an erster Stelle kommt, obwohl C.J. darauf hinweist, dass er alles aufgibt. Kimberly ruft an und l├Ądt Rick zu sich ein. Sie hat ein besonderes Abendessen f├╝r ihn gekocht, und Rick wei├č, dass er es ihr heute Abend sagen muss. Brooke beruhigt sich und fragt, ob Taylor wieder sp├Ąt arbeitet. Ridge erkl├Ąrt, dass sie ein Infovideo aufnimmt. Brooke fragt, ob er wirklich glaubt, dass sie die ganze Zeit gearbeitet haben. Brooke sch├╝rt Ridges Misstrauen. Sie meint, Taylor k├Ânne Pierce' Charme nicht widerstehen. Er h├Ąlt sie f├╝r ein Naturtalent und sie allein bringt ihr Projekt zum Erfolg. Er ├╝berrascht sie als er sagt, dass er auch die gesunde Seite sexueller Beziehungen erforschen will. Ridge ruft an und als er erf├Ąhrt, dass sie zu Abend essen, sagt er zu Taylor, dass er direkt her├╝ber kommt. Taylor erz├Ąhlt Pierce, dass Ridge w├╝tend klang.
2935   USA, 02.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Erin und Rachel Koch als Thomas Forrester
Taylor ist besorgt, dass Ridge ihr Abendessen mit Pierce fehlinterpretieren wird, der versucht, sie zu beruhigen, dass sie Ridge nicht vor seiner Eifersucht bewahren kann. Als Ridge ankommt, sagt er ihnen jedoch, er kommt nur um Thomas zu holen. Er gibt Taylor einen Kuss und sagt ihr, dass sie nicht zu hart arbeiten soll und geht wieder. Pierce will Nachtisch beim Kamin einnehmen und ihre Scripts durchgehen. Taylor beschlie├čt pl├Âtzlich, dass sie nach Hause gehen muss, um bei Ridge zu sein und verspricht, dass sie Morgen an den Scripts arbeiten werden. Ridge wartet auf Taylor zu Hause, schenkt ihr eine Rose und sie verschmelzen in einen leidenschaftlichen, romantischen Kuss. Pierce erkennt, dass er heute Abend den Kampf verloren hat, ist aber ├╝berzeugt, dass es gerade f├╝r Taylor und ihn angefangen hat. Amber ist selbstgef├Ąllig und selbstsicher, als ihr C.J. sagt, dass Rick bei Kimberly dr├╝ben ist. C.J. kann nicht verstehen, warum Amber froh erscheint, als sie liest, dass Raymond geheiratet hat. Er weist darauf hin, das es die Tatsache nicht ver├Ąndert, dass das Baby von Raymond sein k├Ânnte. C.J. sagt Amber, er ist ein schlechter Freund, weil er es Rick nicht gesagt hat, besonders weil Rick so viel f├╝r ein Baby aufgeben k├Ânnte, das wom├Âglich nicht einmal seines ist. Amber erkl├Ąrt C.J., dass sie Rick mehr braucht als Kimberly. Kimberly wird es ohne Rick gut gehen, aber wo w├Ąre Amber, wenn sie Rick verliert? Kimberly hat ein wunderbares Essen gemacht, und nachdem sie gegessen haben, tanzen sie und Rick. Kimberly sagt zu Rick, dass sie sich in ihn verliebt hat. Rick gibt zu, dass er ihr etwas von Amber erz├Ąhlen muss, das er ihr nie sagen wollte.
2936   USA, 03.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Als Sally und Thorne Macy nach Hause bringen, sind sie um ihre offensichtliche Depression besorgt. Macy bittet Sally, ihr mehr von ihrem Vater zu erz├Ąhlen. Sally gibt nach und redet dar├╝ber, wie ergeben Adam als Vater war. Dann eines Tages verschwand er einfach. Monatelang schrieb Macy Briefe und wartete darauf, dass er zur├╝ckkommt. Nach einer Weile h├Ârte Macy vollkommen auf, ├╝ber ihren Vater zu reden. Macy sagt Thorne und Sally, die sie allein sein will, und f├Ąngt an zu schluchzen, als sie gegangen sind. Das Haus, in dem sie lebt, kommt ihr pl├Âtzlich furchtbar leer und verlassen vor. Es fehlt ihr an Sinn im Leben. Zutiefst verzweifelt beschlie├čt sie, Schluss zu machen. Sich f├╝hlend, als ob sich niemand um sie sorgt, l├Ąuft Macy zum Ozean. Macy ist im Begriff, sich das Leben zu nehmen. Vom Strand aus geht sie immer tiefer ins Meer hinein. Myles, der seinen ganzen Mut nimmt, um mit Macy zu sprechen, kommt durch die Frontt├╝r herein, bemerkt die offene T├╝r zur Veranda und merkt sofort, was Macy vorhat. Besorgt eilt er ihr nach und schreit bei dem was er sieht auf. Rick sagt schlie├člich Kimberly, dass Amber schwanger ist. Kimberly fehlinterpretiert und reagiert teilnahmsvoll und fragt, wie lange Amber ihren anderen Typ gesehen hat. Als sie erkennt, Rick ist der Vater, reagiert sie mit Unglauben. Sie kann ihre verletzten Gef├╝hle nicht verdecken, als ihr Rick sagt, dass ihr Kuss ihm mehr bedeutete, als alles andere. Kimberly ist v├Âllig am Boden zerst├Ârt, als Rick erz├Ąhlt, dass er und Amber verlobt sind. Sie beschuldigt ihn, nur an sich zu denken und sagt ihm, dass sie ihn nie wieder sehen will. Rick ist v├Âllig fertig. W├Ąhrend C.J. seine Gitarre spielt, bringt Amber all ihren Wagemut auf, um sie beide zu beruhigen, dass sie und Rick zusammen geh├Âren. Mit C.J., der sie auf der Gitarre begleitet, singt sie ÔÇ×You and Me Against the World ÔÇ× zu ihrem ungeborenen Baby.
2937   USA, 04.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Sally erzwingt ihren Weg an Stephanie vorbei. Sie muss James sagen, dass Macys Depression schlimmer wird und sie braucht professionelle Hilfe. Myles zieht Macy aus der Brandung, die tritt und schreit. Als sie erkennt, wer er ist, umarmen sie sich. Macy ist froh, dass er da ist, aber fragt ihn, wie er sie verlassen konnte. Amber bekommt einen k├╝hlen Empfang, als sie zu Brooke kommt, um Rick zu suchen. Nachdem Amber gegangen ist, sagt Brooke zu Bridget, dass sie Kimberlys Hilfe brauchen, um bei Rick durchzukommen und ihn davor abzuhalten Amber zu heiraten. C.J. kommt, um nach Kimberly zu sehen und kann von ihren Tr├Ąnen ablesen, dass ihr Rick die Wahrheit mitgeteilt hat. C.J. versucht, sie zu ├╝berzeugen, dass Rick ein guter Kerl ist, aber Kimberly kann nicht verstehen, warum er es ihr nicht sofort sagte und sie Hoffnungen ├╝ber ihrer Beziehung machen lie├č. Rick ist auf die Bergh├╝tte gefahren, um seiner Wut in der Einsamkeit freien Lauf zu lassen. Verzweifelt ├╝ber seinen Verlust und zornig ├╝ber seinen Fehler mit Amber schl├Ągt er alles kurz und klein. Rick ruft Kimberly an und sagt ihr, dass es ihm Leid tut - und dass er sie liebt. Als sie das Telefon fallen l├Ąsst und davon l├Ąuft, nimmt C.J. den H├Ârer auf und sagt Rick, dass er der Situation nicht hilft, er muss seine Gedanken von Kimberly zur├╝cknehmen und sich auf Amber und das Baby konzentrieren. Amber kommt gerade hereingelaufen, als Rick auf dem Boden zusammenf├Ąllt. Als Brooke vorbeikommt, um sich f├╝r Ricks Verhalten zu entschuldigen, will Kimberly, dass sie geht, aber Brooke besteht darauf, dass sie Kimberly zu Ende anh├Ârt.
2938   USA, 07.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Kimberly beharrt darauf, dass es nichts gibt, was Brooke sagen kann, das ihre Meinung ├╝ber Rick ├Ąndern wird. Brooke erkl├Ąrt die ganze Situation mit Amber, von der Zeit als sie ihre Babysitterin wurde. Sie f├╝gt hinzu, dass Kimberlys Zeit mit Rick ihn zur Wirklichkeit aufweckte, ein Vater mit siebzehn zu werden. Kimberly f├Ąllt es schwer, f├╝r Rick Verst├Ąndnis aufzubringen. Brooke glaubt, dass er sich von Amber l├Âsen kann. Dazu braucht er jedoch Kimberlys Unterst├╝tzung. Brooke fleht Kimberly an, Rick nicht aufzugeben, aber Kimberly lehnt ab, diejenige zu sein, um Rick davor abzuhalten Amber zu heiraten. Sie w├╝rde sich lieber aus all dem heraushalten. Rat suchend wendet sich Sally an James. Sally hat grobe seelische St├Ârungen bei Macy festgestellt. Sie erkl├Ąrt James das Macy am Ende ihrer Grenzen ist und weist auf das hin, dass sie ihren Vater nicht erw├Ąhnt hat, seit sie acht Jahre alt war. Bemerkend, dass die Wahnvorstellungen nach Grants Tod anfingen, schlagen Stephanie und James vor, dass Sally von Frau zu Frau dar├╝ber mit Macy sprechen muss, wie sie beide ihre Ehem├Ąnner verloren haben. Amber versucht, Rick zu ├╝berzeugen, dass Kimberly ├╝ber den Schmerz kommen wird, aber Rick sieht das anders. Er fragt sich, wie er so dumm gewesen sein konnte und gibt zu, wie verwirrt er sich f├╝hlt. Amber sagt ihm, sie ist stolz auf ihn. Rick glaubt nicht, dass er noch einen Tag wie diesen durchstehen kann. Er beschlie├čt, dass sie sofort heiraten werden und dieses Kapitel hinter sich lassen m├╝ssen. Myles erz├Ąhlt Macy, dass er sie nicht verlassen wollte, hatte aber keine Wahl. Macy besteht darauf, dass er ihr eine Erkl├Ąrung schuldet.
2939   USA, 08.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Kimberly gesteht C.J., dass sie auf Rick b├Âs ist, aber erkennt, wodurch sie geht, ist nichts verglichen mit dem, was auf Rick wartet, wenn er Amber heiratet. C.J. bietet ihr eine von Macys CD an und erkl├Ąrt, dass ihre Musik ihn immer aufheitert - und dass Macy seine Schwester ist. Kimberly zeigt C.J., dass ihr Dad schon Macys CD hat und ein gro├čer Fan von ihr ist. Brooke und Eric sind entschlossen, Rick zu finden und hoffen, dass Amber nicht bei ihm ist. Myles erkl├Ąrt, dass er unabsichtlich in eine Geldw├Ąsche Machenschaft verwickelt wurde, bei seinen Bem├╝hungen, die Firma zu retten. Er wurde Informant, aber jemand hat ihn bei den Gro├čen verraten, und der einzige Weg, dass er Macy und Sally sch├╝tzen konnte, war zu verschwinden. Er wei├č nicht, wie sicher er hier ist und bittet sie, Sally nichts zu sagen. Sie ist schlie├člich einverstanden und sie umarmen sich. Rick sagt seinen Eltern, dass er und Amber ihnen etwas zu sagen haben. Zuerst wollen Eric und Brooke Kimberly besprechen. Brooke weist darauf hin, wenn er Amber wirklich liebte, h├Ątte er nie Gef├╝hle f├╝r Kimberly gehabt und sie glaubt, dass Rick es wei├č. Aller was Rick wei├č ist, dass es Zeit f├╝r ihn ist, Verantwortung zu nehmen. Er erz├Ąhlt Eric und Brooke, dass er und Amber heiraten werden, bevor das Baby kommt und sie werden Stadt verlassen, wenn seine Eltern versuchen ihn daran zu hindern.
2940   USA, 09.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Ridge teilt Taylors Meinung nicht, dass die neue Dessous-Linie sexuelle Unverantwortlichkeit verkauft. Taylor bemerkt die Ironie, dass Brooke mit Ricks sexuellem Fehler auf dem Vorabend ihrer Pressekonferenz einen Handel macht, um Brookes Bedroom Linie zu f├Ârdern. Rick will eine Entscheidung von Eric und Brooke: werden sie ihm ihre Erlaubnis geben, Amber zu heiraten oder werden er und Amber gehen? Brooke versucht Rick zum Verstehen zu bringen, dass er dieses macht, weil er sich schlecht dar├╝ber f├╝hlt, Kimberly zu verletzen. Eric weist darauf hin, dass Amber sich nicht k├╝mmert was f├╝r Rick am besten ist. Rick besteht darauf, dass das Baby das ist, was hier wichtig ist. Als es erscheint, dass Rick und Amber im Begriff sind, zu gehen, bricht Brooke zusammen und gibt ihre Erlaubnis. Rick umarmt sie. Sp├Ąter besprechen Brooke und Eric ihre Entschlossenheit, die Ehe aufzuhalten, mit oder ohne Kimberlys Hilfe. Stephanie sagt Taylor, dass sie mehr darum besorgt ist, was die Linie Ridge und Taylors Ehe antun wird, als wie es das Image der Firma beeinflussen wird. Sie warnt Taylor, Brooke nicht zu untersch├Ątzen. Um ihren Standpunkt zu beweisen, zeigt sie Taylor Brookes B├╝ro und alle kitschig-bunten Produkte, an denen sie gearbeitet hat.
2941   USA, 10.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Maeve Quinlan als Megan Conley
Taylor will, dass Ridge verspricht, zu machen was immer er kann, um Brooke davon abzuhalten, ein ├Âffentliches Spektakel aus sich zu machen. Brooke ist unsicher ihre Idee bei der Pressekonferenz auszuf├╝hren, aber Lauren ist ├╝berzeugt, dass es eine gro├čartige Idee ist. Taylor sagt zu Brooke, dass sie wei├č, worauf sie aus ist und will, dass sie sich zur├╝ckh├Ąlt. Brooke schockt Taylor, indem sie sagt, dass fr├╝her oder sp├Ąter Ridge erkennen wird, dass er ohne sie nicht leben kann. Taylor ist sich sicher, trotz Brookes Proteste, dass die Linie nur dazu da ist, um Ridge zu verf├╝hren. Sie w├╝nscht, dass Brooke ihre Kinder vor ihre ungesunde Besessenheit setzen w├╝rde und ihnen die Scham ersparen, sie ihre Waren im Fernsehen hausieren zu sehen. Brooke ist so ver├Ąrgert, dass sie sich entscheidet, sich bei der Pressekonferenz doch nicht zur├╝ckzuhalten und schw├Ârt, dass Taylor ihren Fehler bedauern wird. Megan beh├Ąlt Eric in seinem B├╝ro, indem sie ihm von einem falschen Konferenzanruf erz├Ąhlt. Lauren kommt in Schale geworfen herein und singt ÔÇ×Luck Be a Lady TonightÔÇť. Sie sagt ihm, sie hat Pl├Ąne f├╝r sie zwei gemacht, gleich nach der Pressekonferenz nach Vegas zu fahren, aber Eric sagt, dass er wegen der Situation mit Rick nicht gehen kann. Lauren kann ihre Entt├Ąuschung nicht verstecken. Stephanie erkennt an, dass die Linie dem Unternehmen eine Menge bringen k├Ânnte, aber warnt Ridge, dass ihr Ruf zerbrechlich ist, und wenn die Sachen nicht richtig gehandhabt werden, k├Ânnten die Forresters alles verlieren, f├╝r das sie so hart gearbeitet hatten.
2942   USA, 11s.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Walter Terry als Henry
Taylor erz├Ąhlt Ridge von der Konfrontation. Obwohl die Pressekonferenz auf dem Modekanal im Fernsehen ├╝bertragen werden wird, r├Ąt ihr Ridge, es nicht anzuschauen da es ganz langweilig sein wird und er wird ihr sp├Ąter davon erz├Ąhlen. Eric und Stephanie ├╝berzeugen Thorne, wieder bei Forrester in Teilzeit zu arbeiten und fangen mit der Pressekonferenz an. Ridge sp├╝rt, dass Brooke etwas vorhat, als sie ihm auftr├Ągt, die Pressekonferenz ohne sie zu beginnen. Taylor erz├Ąhlt Pierce vom Bett in Brookes B├╝ro und fragt sich, wie Brooke ihren Katalog und ihre Web Site vor jungen Leuten fernhalten wird. Lauren sieht, worauf Brooke aus ist und sagt ihr, das ein bisschen zu viel, sogar f├╝r Brooke! Als Taylor und Pierce zusammen zuschauen macht Eric eine ganz seri├Âse Einf├╝hrung zur neuen Linie und spielt gegen die Sensationsgier. Taylor ist ├╝berrascht, dass Brooke nirgends in Sicht ist. Als Stephanie anf├Ąngt, ├╝ber 'Brookes Bedroom' zu reden, d├Ąmpfen sich die Lichter, die Musik spielt, Laserlicht blitzt auf, und die Drehscheibe dreht sich, um Brooke in einem atemberaubenden Neglig├ę, die auf einem Bett mit hochgehobenen Armen steht, zu enth├╝llen. Sie wird mit zwei Reihen von Models in Bodys flankiert. Stephanie ist gedem├╝tigt. Taylor ist geschockt. Sie stellt Ridge vor und gibt ihm einen Kuss auf die Wange. Als Brooke Fragen der Reporter beantwortet, baut sich Stephanies ├ärger auf und sie befiehlt schlie├člich Brooke und den Models, sich zu bedecken. Stephanie h├Ąlt ├╝ber Brooke eine Decke und sie fallen auf das Bett und k├Ąmpfen, w├Ąhrend die Sensationsreporter einen gro├čen Tag haben. Taylor sagt Pierce, sie wird es Ridge nicht erlauben, ein Teil davon zu sein.
2943   USA, 14.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Dan Riley als Reporter, Jerry Penacoli
Stephanie rei├čt sich von der wilden Medien Aufregung los und erkennend, dass Brooke vor ihnen allen einen geri
ssenen Trick angewendet hat, erkl├Ąrt sie, dass Brooke drau├čen ist. Stephanie kocht vor Wut und w├╝rde Brooke am liebsten aus der Firma werfen. Thorne, Ridge und Eric m├╝ssen Stephanie physisch zur├╝ckhalten, als Brooke bemerkt, dass sie denkt, alles ging ganz gut. Thorne hat Bedenken wegen der Linie, aber Ridge nicht... selbst als ihn Stephanie fragt, wie Taylor empfunden haben muss, im Fernsehen zu sehen wie sich Brooke an ihn ranschmei├čt. Eric greift ein, als Thorne und Ridge beginnen, sich ├╝ber die Wirkung der Linie auf das Firmenimage zu streiten. Inzwischen wird Taylor mit einem Schwall von Fragen der Reporter konfrontiert, als sie versucht nach Hause zu gehen. Sally bezweifelt es, als Amber sagt, dass sie und Rick heiraten werden - mit Brookes Segen. Sally glaubt, dass Amber aufh├Âren sollte, die Forresters unter Druck zu setzen und der Realit├Ąt ins Gesicht zu schauen: sie wird f├╝r ihre Dummheit bezahlen. Als Stephanie entsetzt zuschaut, berichtet ein Reporter ├╝ber das Forrester-Handgemenge. Brookes Produktpr├Ąsentation erregt ziemlich viel Aufsehen. Zwar h├Ątte ihr Auftritt seri├Âser ausfallen k├Ânnen, Brookes Ideen kommen aber gut bei der Presse an. Einer der sch├Ąrfsten Kritiker von 'Forrester Creations' spricht von einem gro├čen Erfolg f├╝r das Unternehmen. Brooke strahlt, dann posiert sie f├╝r die schreienden Reporter f├╝r Fotos. Taylor lehnt ab, mit Ridge zum Abendessen auszugehen. Sie weist darauf hin, dass es Brooke wieder ausnutzte und entweder ist er dumm wie ein Stein, es nicht kommen zu sehen, oder er genie├čt es. Sie stellt ihm ein Ultimatum: Brookes Bedroom... oder sie. Sich in ihrem Sieg aalend f├╝hlt Brooke, sie und Ridge sind ein Team und nichts kann sie jetzt stoppen.
2944   USA, 15.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Pierce wird das nicht dulden, was Brooke macht, dennoch genie├čt Brooke Taylors Reaktion auf den Fernsehbericht ├╝ber ihre Pressekonferenz. Sie besteht darauf, dass Taylor sie dazu gebracht hat und sie muss Taylor zerst├Âren, bevor Taylor sie zerst├Ârt. Brooke ist ├╝berrascht, dass Pierce sie nicht mehr unterst├╝tzt. Pierce erkl├Ąrt, wie aufgeregt Taylor war als sie ging. Er kann sich nicht vorstellen, dass sie mit noch mehr fertig wird. Brooke wei├č, dass Ridge mit ihr zusammenzuarbeiten nicht aufgeben wird, weil es ihm so viel Erf├╝llung gibt. Stephanie teilt ihre Best├╝rzung mit James, dass Eric die Verbindung zwischen Brookes Eskapaden und der Tatsache nicht sieht, dass Brooke einen Teenagersohn mit einer schwangeren Freundin hat. Amber bekommt es zuf├Ąllig mit und erkennt, dass sie etwas machen muss, um Stephanies Respekt zu gewinnen. Sie erz├Ąhlt Stephanie und James, dass sie sich in der Bibliothek ├╝ber Babybetreuung informiert hat. Sp├Ąter spielen sie Gin und Stephanie sagt Amber, dass sie wei├č, dass sie ein gutes Herz hat. Amber h├Ąlt Stephanie f├╝r eine gute Freundin. Sie bei├čt in den sauren Apfel und bittet Stephanie, Brautjungfer bei ihrer Hochzeit zu sein. Taylor bleibt unnachgiebig, dass Ridge aufh├Ârt, mit Brooke an der Dessous-Linie zu arbeiten. Ridge versucht einen Kompromiss zu schlie├čen, aber Taylor will davon nichts h├Âren. Er beruhigt sie schlie├člich, weist darauf hin, dass er sich Brooke widersetzte und beginnt romantisch zu werden.
2945   USA, 16.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Stephanie ist geschmeichelt, aber fragt, ob Amber sich nicht t├Ąuscht. Amber erkl├Ąrt aufgeregt, dass sie und Rick Brookes Segen haben und sie werden n├Ąchsten Monat heiraten. Sie erz├Ąhlt Stephanie begeistert von einigen ihrer Pl├Ąne f├╝r die Hochzeit. Stephanie besteht darauf, dass sie nicht einwilligen kann ihre Brautjungfer zu sein, bis sie mit Eric und Brooke gesprochen hat. Brooke und Eric wollen die Hochzeit verzweifelt verhindern. Eric entscheidet sich mit Kimberly selbst zu sprechen und hofft, dass wenn sie von der Hochzeit h├Ârt, sie mit Rick sprechen wird. Eric erkl├Ąrt Kimberly, dass Rick in eine Ehe st├╝rmt, weil er nicht ├╝ber seine Gef├╝hle f├╝r sie hinwegkommen kann. Er fleht sie an, mit Rick zu sprechen und ihn zum Erkennen zu bringen, dass er nur vor seinen Gef├╝hlen wegl├Ąuft. Kimberly stimmt schlie├člich ├╝berein, aber f├╝gt hinzu, dass wenn Rick Amber wirklich heiraten will, sie nicht versuchen wird, ihn davon abzuhalten. Rick ist nicht froh, als C.J. vorschl├Ągt, er k├Ânnte mit Kimberly ausgehen. C.J. ist ├╝berrascht, als Rick will, dass er von Kimberly weg bleibt, aber C.J. weist darauf hin, dass sie jetzt verf├╝gbar ist. Rick hatte seine Chance, sagt ihm C.J., jetzt ist er an der Reihe. Rick sagt w├╝tend zu C.J., dass wenn er will, dass sie Freunde bleiben, er Kimberly in Ruhe lassen wird. Rick ist ├╝berrascht Kimberly zu sehen. Er sagt, er will sie nicht mehr verletzen und sie sollte ihn einfach vergessen. Kimberly antwortet weinend, dass egal wie sehr sie es versucht, sie ihre Gef├╝hle f├╝r ihn nicht ausschalten kann. Sie umarmen sich.
2946   USA, 17.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Amber phantasiert ├╝ber ihre Hochzeit, als C.J. vorbeikommt, um ihr zu sagen, dass Rick wie ein Bl├Âdmann handelte und ihm auftrug, mit Kimberly nicht auszugehen. Als C.J. sagt, Rick ist eifers├╝chtig, ger├Ąt Amber in Wut und beschlie├čt, dies muss beendet werden. Sie geht hin├╝ber zu Rick und tr├Ągt C.J. auf, voranzugehen und Kimberly einzuladen. Myles kommt nach Hause und wundert sich, wo Kimberly sein k├Ânnte. C.J. kommt vorbei und stellt sich vor. Myles erf├Ąhrt, dass C.J. Sallys Sohn ist. C.J. fragt Myles um Erlaubnis, mit Kimberly auszugehen. Als Myles sagt, dass sie sich schon mit jemandem trifft, informiert C.J. ihn, dass diese Beziehung vor mehreren Tagen endete. Eric erkl├Ąrt Stephanie, dass sie Rick und Amber die Erlaubnis zu heiraten nur gaben, um Zeit zu gewinnen. Er sagt ihr, dass wenn jemand Rick die Hochzeit ausreden kann, es Kimberly ist. Bridget will wissen, was Eric zu machen versucht. Sie klagt ihn an zu versuchen, die Hochzeit zu sabotieren. Kimberly erkl├Ąrt Rick, wie besorgt Eric ist. Rick gibt zu, dass er nicht sicher dar├╝ber ist, zu heiraten, aber er w├╝nscht er w├Ąre es. Er will das richtige tun, aber er ist sich nicht mehr sicher was das ist. Kimberly versteht jetzt, wodurch Rick geht. Sie umarmen und erkennen, dass es f├╝r sie unm├Âglich ist. Als Amber vorbeikommt, um nach ihm zu sehen, bleibt sie wie angewurzelt vor seiner T├╝r stehen. Vom Nebenraum aus kann sie beobachten, wie Rick und Kimberly sich z├Ąrtlich umarmen.
2947   USA, 18.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Rick sagt zu Kimberly, dass sie das perfekteste M├Ądchen ist, das je getroffen hat, und sie teilen wie viel ihnen ihr Abend im Caf├ę Russe bedeutet. Kimberly beginnt hinaus zu eilen, von dem ├╝berw├Ąltigt was sie verloren haben, aber Rick h├Ąlt sie zur├╝ck und umarmt sie. Rick sagt Kimberly, dass er ihre Hilfe braucht. Sie verspricht, dass sie f├╝r ihn da sein wird. Unbemerkt sieht Amber sie in fassungslosem Unglauben an. Ihre Tr├Ąnen verwandeln sich in ├ärger und sie l├Ąuft Kimberly nach. Amber konfrontiert Kimberly und klagt sie an, dem Vater ihres Babys nachzustellen. Kimberly versucht sich durchzusetzen, aber Amber kommt ihr in die Quere. Als Kimberly Amber beschuldigt, Ricks Leben zu ruinieren, packt Amber sie beim Haar und wirft sie zur├╝ck und fordert, dass Kimberly schw├Ârt, von Rick weg zu bleiben. Ver├Ąrgert will Myles, dass C.J. ihm sagt, was mit Rick und Kimberly vor sich geht. C.J. macht einen R├╝ckzieher und verschwindet so schnell wie er kann. Macy kehrt ins Insomnia zur├╝ck und erz├Ąhlt Thorne, sie hat einen Engel in ihrem Leben. Sie ruft Myles an und bittet ihn vorbeizukommen, weil sie etwas hat, was sie mit ihm teilen will. Sie singt ÔÇ×Coming Out of the DarkÔÇť und strahlt Myles an. Thorne will wissen, wer der ├Ąltere Mann war und Macy erkl├Ąrt, dass er ihr Engel ist. Sie enth├╝llt genug, dass Thorne fragt, ob Myles Macys Vater ist.
2948   USA, 21.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Kimberly weigert sich, mit Amber zu k├Ąmpfen, weil sie schwanger ist, aber sie sagt auch zu Amber, dass ihre Drohungen nicht funktionieren werden und sie wird nicht versprechen von Rick weg zu bleiben. Amber st├Â├čt Kimberly ins Schwimmbecken und sagt ihr, sie ist au├čerhalb ihrer Liga. Macy ist bei Thorne zu hause und best├Ątigt ihm aufgeregt, dass der Mann, den er sah, ihr Vater ist. Sie erkl├Ąrt, dass er wegen Grants Tod zur├╝ckkam. Macy ist ├╝berrascht, als Christy kommt, die Thorne zum Abendessen eingeladen hat. Myles ist erstaunt, als Kimberly klatschnass nach Hause kommt. Kimberly ist w├╝tend mit Amber. Am Ende erz├Ąhlt sie ihrem Vater alles von Ricks Verlobung und Ambers Schwangerschaft. Als die Details herauskommen, wird Myles zunehmend fassungsloser, besonders als er h├Ârt, dass sowohl Brooke als auch Eric im Haus gewesen sind, um sie zu sehen. Myles ist w├╝tend und sagt, dass Rick genauso wie die anderen Forresters ist. Er verbietet ihr, weder mit Rick noch mit irgendeinem der Forresters wieder zu sprechen. Ver├Ąrgert sagt sich Myles, dass sich Eric dieses Mal mit ihm befassen muss. Amber kommt in Ricks Schlafzimmer, aber Rick sagt ihr, er ist nicht in der Stimmung. Au├čerdem k├Ânnte seine Mutter hereinkommen. Amber sagt ihm, dass Kimberly nur eine Phantasie f├╝r ihn ist, aber sie und das Baby sind seine Wirklichkeit.
2949   USA, 22.12.1998, ├╝bersetzt von Jutta
Myles st├╝rmt wutschnaubend in Erics B├╝ro und Eric ist fassungslos von seinem offensichtlichen ├ärger. Myles greift Eric heftig an, wie Eric es wagen konnte, Kimberly in seinen schmutzigen Familienskandal hineinzuziehen. Er will, dass Kimberly mit Rick nichts mehr zu tun hat. Eric sagt, dass Myles ├╝berreagiert, aber Myles beginnt mit einer Tirade, wie alle von Erics S├Âhnen die Frauen in ihrem Leben schlecht behandeln. Eric ist schockiert, als Myles ihm sagt, dass Amber Kimberly angegriffen hat, aber Myles weist wieder darauf hin, dass Erics einzige Sorge Rick und ├╝berhaupt nicht seine Tochter ist. Er nennt ihn einen egoistischen Bastard und ein Sicherheitsbediensteter greift ein, bevor Myles gewaltt├Ątig werden kann. Pierce und Taylor beenden die Aufnahmen ihres Infovideos. Taylor ist neugierig, als Pierce auf eine ├ťberraschung anspielt, die am Ende vom Video sein wird. Er sagt Taylor, dass er eine Dreharbeitenbeendungsparty plant und es wird eine besondere Nacht f├╝r sie sein. Pierce fragt, ob sie jemanden kennt, der sich bei Musik gut auskennt und sie erw├Ąhnt Thorne und Macy. Pierce ruft Macy an und bittet um ein Treffen. Brooke flirtet mit Ridge, als er ein Neglig├ę anpasst. Sie fragt, ob sie f├╝r die Anprobe keine richtigen Models benutzen sollten. Ridge weist darauf hin, dass ihr Zielmarkt keine Models sondern wirkliche Frauen sind und macht Brooke zur perfekten Sprecherin. Brooke phantasiert ├╝ber Ridge w├Ąhrend die Anprobe andauert.

 

Amazon